Copyright: Zell am See-Kaprun Artisual
Zell am See-Kaprun / 10.10.2018

Skistart am Kitzsteinhorn

Mit Partystimmung in die neue Saison

Zell am See-Kaprun (w&p), 10. Oktober 2018 – Am 12. Oktober 2018 ist es soweit: Das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn eröffnet die Skisaison in Zell am See-Kaprun. Beim WOW Glacier Love können Wintersportler Anfang November das erste Mal ausgelassen den Winter feiern, während beim BERGWELTEN Skitouren-Opening das neueste Equipment getestet werden kann. Der erste Schritt zur legendären
K-onnection, die Verbindung des Gletscherskigebietes direkt mit dem Kapruner Ortszenrum, wird mit der Eröffnung der MK Maiskogelbahn im Dezember 2018 in Kaprun gegangen.

Ab Freitag, 12. Oktober 2018, öffnet das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun für die neue Wintersport-Saison. Je nach Wetter und Schneelage wird ab jetzt das Bahnen- und Pistenangebot laufend vergrößert, nach und nach gehen alle Lifte und Pisten in Betrieb. Nun heißt es wieder: Ab auf die Ski und die ersten Schwünge im frischen Schnee genießen!

Saisonkarten ab 13. Oktober gültig

Die Saisonkarten Ski Alpin Card sowie die Super Ski Card sind vom 13. Oktober 2018 bis 1. Mai 2019 gültig: Das heißt 201 Tage Wintersportvergnügen – vom ersten Pulver bis zum feinsten Frühlingsfirn am Kitzsteinhorn. Bis 5. Dezember 2018 gibt es die Saisonkarten zum günstigen Vorverkaufspreis. Die Karte gilt für die drei Top-Skidestinationen im Pinzgau: auf der Schmittenhöhe, auf dem Kitzsteinhorn und in Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn.

WOW Glacier Love 2018 – Jubiläum des Winteropenings und Partyweekend

Der Auftakt zur diesjährigen Wintersaison wird mit dem WOW Glacier Love musikalisch und sportlich zugleich. Das Festival, welches dieses Jahr bereits sein fünftes Jubiläum feiert, findet vom 2. bis 4. November 2018 in Zell am See-Kaprun statt. Die alpine Region verwandelt sich dann mit tausenden Wintersportbegeisterten in die Partyhochburg der Alpen. Nationale und internationale Top-Acts wie DJ und Produzent Nicky Romero sowie DJ Rene Rodrigezz sorgen für die richtige Stimmung. Sportliche Höhepunkte erwarten die Besucher beim Cash4Tricks Wettkampf im Snowpark Kitzsteinhorn, bei dem jeder, der Lust dazu hat, seine besten Tricks vor einer Jury präsentieren darf. Das Opening wird durch kostenlose Ski- und Snowboardtests für die Wintersportler abgerundet.

Packages, Tages- sowie Wochenendtickets unter: www.wowglacierlove.at/de/tickets

BERGWELTEN Skitouren-Opening mit Equipment-Test am Kitzsteinhorn

Skitouren-Fans kommen beim großen BERGWELTEN Skitouren-Opening vom 23. bis 25. November 2018 voll auf ihre Kosten. Das renommierte BERGWELTEN Magazin bietet zusammen mit allen großen Skitouren- und Outdoormarken umfangreiche Gratis-Tests, geführte Skitouren, Workshops und Expertenvorträge. Der perfekte Start in die Skitouren-Saison sowohl für Anfänger als auch für Routiniers.

Weitere Informationen zum Skitouren-Opening unter:

www.zellamsee-kaprun.com/de/events/veranstaltungskalender/bergwelten-skitouren-opening-mit-test-am-kitzsteinhorn_e-255828
 

Am Maiskogel beginnt die Zukunft: K-onnection Kaprun – Maiskogel –Kitzsteinhorn

Am Mitte Dezember 2018 wird mit der Eröffnung der neuen MK Maiskogelbahn der erste Abschnitt der K-onnection Wirklichkeit. Die neue 10er-Einseilumlaufbahn erschließt den Familienberg Maiskogel in einer neuen Qualität. Die 3K K-onnection wird dann im Winter 2019 eröffnet – eine hochmoderne Dreiseilumlaufbahn, die das Familienskigebiet Maiskogel mit dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn zu einer unschlagbaren Einheit verschmelzen lässt. Ab der Wintersaison 2019/2020 gelangen Wintersportler somit direkt vom Kapruner Ortszentrum (768 Meter) über den Maiskogel zum TOP OF SALZBURG am Kitzsteinhorn (3.029 Meter). Das Kitzsteinhorn bietet damit erstmals „Ski-in-Ski-out“ und steigt in die Top-Liga der alpinen Skigebiete auf. Die einmalige Panoramafahrt überwindet auf zwölf Kilometern Länge die längste durchgehende Seilbahnstrecke und die größte Höhendifferenz der Ostalpen.

Weitere Informationen unter: www.k-onnection.at

Weitere Informationen zur Tourismusregion Zell am See-Kaprun unter www.zellamsee-kaprun.com/de