(c) B&B HOTELS
B&B HOTELS / 22.12.2017

B&B HOTELS eröffnet das 100. Hotel

Neueröffnung des B&B Hotel Berlin-Alexanderplatz

München/Hochheim am Main, 22. Dezember 2017 (w&p) – Heute eröffnete das B&B Hotel Berlin-Alexanderplatz als 100. Hotel der schnell wachsenden Economy-Kette und ist damit das fünfte Haus in der Bundeshauptstadt.
 
Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH: „Wir freuen uns, mit dem 100. B&B Hotel in Deutschland einen großen Meilenstein zu erreichen. Bis 2020 setzen wir uns aber bereits das nächste große Ziel — bis dahin wollen wir mit 150 B&B Hotels in ganz Deutschland vertreten sein. Wir sind stolz darauf, unser neues Hotel in Deutschlands Hauptstadt an einem so geschichtsträchtigen Ort wie dem Alexanderplatz zu eröffnen.“

Das Hotel mit 163 Zimmern dient als zentraler Ausgangspunkt sowohl für Touristen als auch Geschäftsreisende. Das Hotel am Alexanderplatz, den Berliner häufig als „Alex“ bezeichnen, bietet in direktem Umkreis von 450 Metern einen Bahnhof, U-Bahn-Anschluss und eine Bushaltestelle. Das Stadtzentrum mit all seinen Sehenswürdigkeiten ist praktisch zu Fuß zu erreichen. Der Alexanderplatz besticht durch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, gastronomische Angebote und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Die Entwicklung und den Bau der Immobilie verantwortete die LIST Gruppe. Michael Garstka, Geschäftsführer von LIST Develop Commercial: „Das besondere an dem Gebäude ist die individuell gefertigte Fassade, die Passanten besonders ins Auge fällt und die Gäste des Hotels willkommen heißt.“

Das neue B&B Hotel in der Voltairestraße verfügt über Zimmer in sechs Kategorien: Zimmer mit französischem Bett sowie Einzel-, Zwei- und Familienzimmer mit drei oder vier Schlafmöglichkeiten. Zudem sind barrierefreie Zimmer vorhanden. Übernachtungen gibt es bereits ab 56 Euro. Die Nutzung von WLAN und Sky-TV ist, wie in allen B&B Hotels, inklusive. Die Klimaanlage sorgt für angenehme Raumtemperaturen das ganze Jahr, während schallisolierte Fenster die nötige Ruhe garantieren.

Der Hotelmanager Roy Sarucco verkündet stolz: „Der berühmte Alexanderplatz ist einer der lebendigsten Plätze Berlins, Verkehrsknotenpunkt in Berlin-Mitte und zugleich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt – eine perfekte Lage für unsere Gäste.“