copyright World Transfer
02.08.2018

World Transfer setzt auf die PR-Expertise von Wilde & Partner

Die Münchner PR-Agentur übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den führenden Flughafen-Transfer und Chauffeur-Dienstleister

 

München, 2. August 2018 – World Transfer lässt seine PR-Aktivitäten ab sofort von Wilde & Partner chauffieren: Der renommierte Flughafen-Transfer und Chauffeur-Service-Dienstleister hat seinen PR-Etat an die Münchner Kommunikations-Experten der w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH vergeben. Unter www.world-transfer.com betreibt das Kölner Unternehmen ein Online-Buchungsportal für Transfer- und Chauffeurfahrten in 71 Ländern und zu 200 Flughäfen weltweit. Das Kerngeschäft ist die Vermittlung von Transferfahrten im Premium-Economy-Segment.

Mit proaktivem Story-Pitching und Themensetting wird w&p Wilde & Partner in Consumer- und Special-Interest-Medien, aber auch in der Fachpresse die Stärkung der Rolle als eines der führenden Unternehmen im Bereich Mobilität vorantreiben. Dabei soll neben dem Herausstellen der Vorteile von Transferleistungen vor allem Gewicht auf der Positionierung von World Transfer als Marke liegen. Verantwortlich für den Neukunden bei Wilde & Partner ist Senior PR-Consultant Jutta Tempel. 

„Mit Wilde & Partner haben wir die führende touristische PR-Agentur in Deutschland an unserer Seite, die dank erstklassigem Know-how und jahrzehntelangem Networking über umfangreiche Erfahrung in der Branche verfügt“, unterstreicht Fritz Pütz, Geschäftsführer von World Transfer, die Etat-Vergabe. „Wir sind überzeugt davon, dass die Agentur den Erfolg unserer Geschäftsidee mit erstklassigen Kommunikationsmaßnahmen begleiten wird.“ 

„Mobilität ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen. World Transfer zeigt hier höchst attraktive Alternativen auf, wie Geschäftsreisende, aber auch Urlauber bequem und zuverlässig von A nach B reisen können“, erläutert Jens Huwald, Geschäftsführender Gesellschafter von Wilde & Partner. „Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und bin sicher, dass wir mit unserer Arbeit wertvolle Impulse für die Außenwirkung des Unternehmens setzen können.“