copyright Wilde & Partner
13.12.2018

Wilde & Partner überzeugt mit seiner Bayern-Expertise

Der Tourismusverband Ostbayern beauftragt die Münchner Kommunikationsprofis mit der PR-Betreuung des Bayerischen Walds und des Bayerischen Golf- und Thermenlandes

München, 13. Dezember 2018 (w&p) – Überzeugende Destinationskenntnis, fundierter strategischer Kommunikationsansatz und ein großes Maß an Kreativität: Mit einer innovativen Brand Communications Strategie konnten die PR-Experten von Wilde & Partner den Tourismusverband Ostbayern als Neukunden gewinnen. Sie übernehmen ab 1. Januar 2019 die langfristige PR-Betreuung der Regionen Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland.

Im Fokus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Tourismusverband Ostbayern steht die Steigerung der Markenbekanntheit der beiden Urlaubsregionen mit ihren unterschiedlichen thematischen Ausrichtungen. Neben einer zielgruppen-spezifischen, breiten Content-Aufbereitung der Themen rund um Natur, Outdoor, Tradition, Wellness und Gesundheit setzt Wilde & Partner bei der Positionierung beider Destinationen stark auf eine emotionale Inszenierung und deren passgenauen Kommunikation über klassische Print- sowie Online-Medienkanäle.

„Mit dem Tourismusverband Ostbayern haben wir einen spannenden Neukunden gewonnen, der mit seinen beiden Ferienregionen Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland ein Stück ‚wahrhaftiges‘ Bayern repräsentiert und aufgrund seiner Vielfältigkeit und Authentizität eine breite Zielgruppe inspiriert, hier in ihren Urlaub zu verbringen“, kommentiert Jens Huwald, Geschäftsführender Gesellschafter von Wilde & Partner. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass wir mit unserer PR-Arbeit die Bekanntheit dieser Regionen weiter nachhaltig steigern werden.“

Den neuen Kunden betreuen bei Wilde & Partner Senior Consultant Jutta Tempel sowie Consultant Viola Allerdings. Jens Huwald, zuvor langjähriger Geschäftsführer der Bayern Tourismus Marketing GmbH, ist ebenfalls mit an Bord.

„Wir freuen uns, in den kommenden Jahren Wilde & Partner als kompetenten PR-Coach an unserer Seite zu wissen. Die profunde Bayern-Expertise und der strategische Kommunikationsansatz überzeugten uns ebenso wie die vielen außergewöhnlichen, kreativen PR-Ideen, mit der wir sicher sind, das positive Image der beiden Regionen weiter zu festigen und auszubauen“, so Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Tourismusverbands Ostbayern.