Vernissage Weltbilder Gloria Gans copyright w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
15.11.2017

WELTBILDER“ zu Gast in München: Gloria Gans präsentiert ihre Werke mit den Themen Umwelt und Migration in den Agenturräumen von Wilde & Partner Public Relations – Wenn Kommunikation auf Kunst trifft

München, 15. November 2017 (w&p) – Kommunikation trifft auf Kunst. Die für ihre Werke zum Thema Umwelt und Migration bekannte Künstlerin Gloria Gans stellt seit Dienstag (14. November 2017) in München aus. Zur Eröffnung der Werkschau kamen am Dienstag über 100 Gäste in die Räumlichkeiten der Kommunikationsagentur w&p Wilde & Partner Public Relations.

Im Mittelpunkt: einfühlsame Portraits von Menschen aus verschiedenen Orten in ganz unterschiedlichen Situationen. Beim genaueren Hinsehen „verführt“ die Künstlerin den Betrachter mit ausgefeilter Maltechnik und der Schönheit ihrer Werke. Kunstberaterin Eva Mueller: „In der künstlerischen Betrachtung von Gloria Gans sind Menschen wie Du und ich die Heldinnen und Helden .– sie begegnen uns im Alltag.“

Die Ausstellung „WELTBILDER“ ist von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten von Wilde & Partner bis Mai 2018 öffentlich zugänglich (Nymphenburger Straße 168, – direkt am Rotkreuzplatz in Neuhausen).

Bildunterschrift: „WELTBILDER“ zu Gast in München (v.l.n.r.): Thomas C. Wilde, Ute C. Hopfengärtner, Marion Krimmer (Wilde & Partner), Eva Mueller (Kunstberatung), Gloria Gans (Künstlerin) Yvonne Molek (Wilde & Partner)

Bildquelle: w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH