copyright TM
14.12.2017

Jens Huwald wird Geschäftsführender Gesellschafter bei Wilde & Partner Public Relations

Weichenstellung für die Zukunft und Bekenntnis zum Geschäftsmodell der inhabergeführten Agentur

München, 14. Dezember 2017 (w&p) – Stabwechsel bei der w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH: Jens Huwald wird neuer Geschäftsführender Gesellschafter der in München ansässigen inhabergeführten Kommunikationsagentur. Der langjährige Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH folgt auf Yvonne Molek, die sich zum 31. März 2018 aus dem aktiven Tagesgeschäft der von ihr 1986 mitgegründeten Agentur zurückziehen wird.

 

Jens Huwald wechselt zum 1. März 2018 von der Landesmarketingorganisation der bayerischen Tourismus- und Freizeitindustrie zu Wilde & Partner und wird die Geschicke der 40-köpfigen Agentur gemeinsam mit den Geschäftsführerinnen Ute C. Hopfengärtner und Marion Krimmer, Markus Schlichenmaier als Executive Director/Prokurist sowie dem Agentur-Gründer Thomas C. Wilde verantworten. Wilde & Partner Public Relations gehört zu den 50 umsatzstärksten Kommunikationsagenturen in Deutschland und gilt seit über 30 Jahren europaweit als einer der führenden Spezialisten für die Segmente Travel & Tourism, Transport & Logistics, Hospitality Industry & Lifestyle. Einen Namen hat sich die vielfach ausgezeichnete Agentur zudem als Spezialist für Krisenkommunikation gemacht.

Jens Huwald (44) ist seit Januar 2012 als Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) für die touristische Vermarktung des Freistaates Bayern zuständig. Von 2005 bis 2012 war er für die Gesellschaft, die durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert wird, als Leiter PR und Unternehmenskommunikation tätig. Seine beruflichen Wurzeln liegen in der Kommunikationsbranche: Vor seiner Tätigkeit für die by.TM war er als PR-Berater für die internationalen Kommunikationsagenturen Pleon und Weber Shandwick sowie als Pressesprecher für die Brau und Brunnen AG tätig. Jens Huwald lebt in München, ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

Yvonne Molek: „Die Berufung von Jens Huwald zum Geschäftsführenden Gesellschafter und Partner ist nicht nur eine äußerst positive Nachricht für unsere Kunden, sondern auch ein wichtiges Signal in Richtung Stabilität und Verlässlichkeit an die Adresse unserer Mitarbeiter. Jens Huwald kennt unsere Agentur seit über einem Jahrzehnt und weiß um die von uns gelebte Unternehmenskultur, auf die wir besonders stolz sind und für die wir in der Vergangenheit vielfach ausgezeichnet wurden. Mit seiner Aufnahme in den Kreis der Partner stellen wir nun ganz wesentliche Weichen für die weitere Zukunft von Wilde & Partner als inhabergeführte Agentur. Ich bin sehr glücklich, künftig auch einen wesentlichen Teil meiner bisherigen Aufgaben bei Jens Huwald in besten Händen zu wissen.“     

Thomas C. Wilde: „Mit Jens Huwald haben wir einen ausgewiesenen Kommunikationsexperten mit einem beeindruckenden Netzwerk für uns gewinnen können, der in der Reiseindustrie über einen ausgezeichneten Ruf verfügt und zudem bereits nachweislich erfolgreich ein Marketingunternehmen geführt hat. Das sind allerbeste Voraussetzungen, um den weiteren Expansionskurs der Agentur dynamisch voranzutreiben und weitere Geschäftsfelder für Wilde & Partner zu erschließen.“ 

Jens Huwald: „Ich schaue auf die vergangenen zwölf Jahre bei der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH in großer Dankbarkeit zurück. Die Entscheidung, dieses Unternehmen zu verlassen, ist mir nicht leicht gefallen. Doch nach reiflicher Überlegung ist jetzt der für mich passende Zeitpunkt gekommen, um mich neuen Herausforderungen zu stellen. Ich freue mich sehr darüber, dass ich in meiner neuen Position auf vieles aufbauen kann, was ich in den vergangenen Jahren erfahren durfte. Wilde & Partner gehört seit vielen Jahren zweifellos zu den ersten Adressen unter den Kommunikationsagenturen in Europa, die sich auf die Themen Mobilität, Reise, Hotellerie und Lifestyle spezialisiert haben. Ich bin begeistert, künftig Teil dieser Agentur und dieses großartigen Teams sein zu dürfen.“   

Neben den kommerziellen Erfolgen als Marktführer unter den europäischen PR-Spezialisten in ihren Segmenten hat sich Wilde & Partner seit vielen Jahren in der Kommunikationsbranche mit zahlreichen Initiativen wie der Förderung von Frauen in Führungspositionen, der Flexibilisierung von Arbeitszeiten oder mit Angeboten für Arbeitsplätze im Home Office Modell weit über die Grenzen Bayerns hinaus einen Namen als Vorreiter in Sachen Familienfreundlichkeit und Arbeitgeberfreundlichkeit gemacht. Die Bemühungen um ein familienfreundliches Umfeld spiegeln sich in den zahlreichen Auszeichnungen wider, mit der die Agentur immer wieder für ihre Bemühungen bedacht wird. So wurde Wilde & Partner von der Bayerischen Staatsregierung 2013 als Gewinner im landesweiten Wettbewerb „Bayern SIEgER“ für die Förderung von Frauen in Führungspositionen und die Schaffung eines familienfreundlichen Arbeitsumfeldes ausgezeichnet. Im November 2016 erhielt die Agentur den Preis „Erfolgreich.Familienfreundlich“ aus den Händen von Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller und Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner als eines der 20 familienfreundlichsten Unternehmen des Freistaates. Die Agentur ist Mitglied von Global Compact, der weltumspannenden Initiative der Vereinten Nationen für Corporate Social Responsibility und zählt zu den Initiatoren des Travel Industry Clubs (TIC). Zudem erhielt Wilde & Partner als erste PR-Agentur weltweit die Green Globe Zertifizierung.

 

Fotos zum Download unter:

www.wilde.de/Anlage/Yvonne_Molek_Credit_Wilde_&_Partner.jpg

www.wilde.de/Anlage/Jens_Huwald_Credit_by.TM.jpg