Copyright AMEROPA-REISEN GmbH
02.01.2019

Ameropa startet mit Wilde & Partner durch

Deutsche Bahn-Tochter vergibt PR-Etat an Münchner Kommunikationsagentur

München, 2. Januar 2019 (w&p) – Neuer Partner an Bord: Die Ameropa-Reisen GmbH beauftragt w&p Wilde & Partner mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ab 1. Januar 2019 sprechen die Münchner Kommunikations-Experten für den deutschen Reiseveranstalter in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 500.000 Reisenden gehört Ameropa zu den zehn größten Reiseveranstaltern in Deutschland und ist Marktführer im Segment Städtereisen. Das Unternehmen mit Sitz in Bad Homburg vertreibt Kurzreisen mit deutschem oder europäischem Reiseziel sowie weltweite Bahn-Erlebnisreisen.

Im Fokus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Ameropa stehen sowohl der kontinuierliche Austausch über die Fachpresse in den Reisevertrieb als auch die Steigerung der Bekanntheit in der breiten Öffentlichkeit. Mit einem Mix aus kreativer Content-Platzierung in Print und Online, zielgruppenspezifischen Medien- und Marketingkooperationen sowie Influencer Marketing wollen die Münchner die Marke emotional aufladen. Die Wilde & Partner Public Relations GmbH gehört zu den führenden Kommunikationsagenturen in Deutschland und versteht sich als Spezialist für die nachhaltige Positionierung von Marken und Unternehmen.

„Mit Ameropa haben wir einen Kunden gewonnen, der nicht nur eine lange Tradition hat, sondern auch eine feste Größe unter den Reiseveranstaltern im deutschen Markt darstellt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass wir mit unseren neuen kreativen und zukunftsgerichteten Impulsen in der Kommunikation die Marke weiter voranbringen können“, so Jens Huwald, Geschäftsführender Gesellschafter von Wilde & Partner.

„Wir freuen uns, dass wir mit Wilde & Partner die führende PR-Agentur im Tourismus-Segment in Deutschland ab sofort an unserer Seite wissen. Wir sind überzeugt, dass so ein erfahrenes und gut vernetztes Team an PR-Profis mit seinem strategischen und modernem Kommunikationsansatz unsere Markenbekanntheit steigern kann“, kommentiert Kai de Graaff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ameropa-Reisen GmbH.